- Reimwerk -

Die Autorenseite von Martin Gehring

Monat: Dezember 2016

Buchvorstellung „Romy und YV-LI-V5“ von Marion Hartlieb

romyundyul-mockupRomy und YV-LI-V5

(frei nach William Shakespeare. Erzählt und illustriert von Marion Hartlieb)

…sie konnten sich nur selten sehen.
Zwischen Oben und Unten würde nämlich alles immer schlimmer.
Wenn sich die anderen gerade wieder einmal zankten, verbrachten die beiden ihre beste und schönste Zeit miteinander…

Zum Buch:

„Romy und YV-LI-V5“ ist eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen vor dem Hintergrund zweier verfeindeter Häuser. Da sind die Montages, klobige Roboter, die tief unter der Erde wohnen und die Capulopteras, zarte Motten, die hoch oben im Himmel leben. Wann immer sie aufeinandertreffen ist Zank vorprogrammiert. Doch eines Tages, als sich beide Familien wieder einmal ganz besonders schlimm streiten, beschließen Romy und YV-LI-V5 Freunde zu werden und treffen eine mutige Entscheidung…

Zur Autorin:

Marion Hartlieb, geb. 1965 in Ulm, findet schon bald nach ihrer Ausbildung zur Grafikerin den Weg zum Textildesign. Einen besonderen Schwerpunkt bildet in ihrer Arbeit die Kinder- und Babymode und hier speziell das Charakterdesign. So kreiert sie mit großer Phantasie liebenswürdige Figuren und Charaktere für internationale Labels wie Galeries Lafayette oder Walt Disney. Aus dieser Arbeit heraus entstehen seit 2010 so ungewöhnliche Bilderbücher wie „Prinzessin Tadaah“ oder „Sissi – Prinzessin Wirbelwind“. Daneben illustriert Marion Hartlieb Werke anderer Autoren wie Marco Kerlers „Volkslyrik“ oder Nathalie Gérards „Die Hexe Pieksepelz“.  Marion Hartlieb lebt und arbeitet in Ulm.

Veröffentlichungen:

Prinzessin Tadaah
Kiki – Alles fliegt
Sisi – Prinzessin Wirbelwind
Romy und YV-LI-V5

Illustrationen:

Georg Sandhoff – Tao Teh Kitteh
Nathalie Gerard – Die Hexe Pieksepelz
Marco Kerler – Volkslyrik
Dagmar Herrmann – Warten

Romy und YV-LI-V5 ist in limitierter und signierter Auflage bei edition dreiklein erhältlich!

Hardcover, 48 Seiten
Verlag: Edition Dreiklein (03.12.2016)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9817281-6-3
Größe und/oder Gewicht: 21×29.7×1 cm

Buchvorstellung „Warten“ von Dagmar Herrmann

cover_warten-fuer-webWarten von Dagmar Herrmann

· warten ·

„… auf das traumboot der liebe wer einsteigt macht sich keine gedanken ob es ab nach kassel ins blaue oder ins tal der tränen geht umsteigen auf seenotkreuzfahrt schiff mit bumsfallera geht es weiter wenn das auge auch nicht trocken bleibt weiß der blinde passagier wo die fahrt endet · warten · …“

In ihrem neuen Buch führt die Bremer Autorin Dagmar Herrmann den Leser durch das weitläufige Universum des Wartens und beschreibt Kapitel um Kapitel einen Zustand, der alles andere als Stillstand ist. Wortgewaltig füllt sie die vermeintliche Leere und Sinnlosigkeit des Wartens mit Anspielungen, Beschreibungen und Details zur Befindlichkeit der Welt und der Gesellschaft. „Warten“ ist ein Werk, das durch seine verblüffende Vielschichtigkeit und Aussage das Publikum geradezu herausfordert, Zeiten des Verharrens und des Wartens mit Sinn und Leben zu erfüllen.

bio-bildAutorin:

Dagmar Herrmann, ein waschechtes Arbeiterkind aus dem Bremer Westen, Autodidaktin, kann sich seit ihrem Ruhestand intensiv ihren Lieblingsbeschäftigungen, dem Schreiben und Malen widmen. In oft melancholischen, bisweilen ironischen oder humorvollen Kurzgeschichten und Gedichten sowie Bildern reflektiert sie über die Welt und das Leben.

Seit mehr als sieben Jahren engagiert sich und veröffentlicht Dagmar Herrmann Texte, eigene Bilder und Illustrationen beim „Irrtu(r)m“, einer Initiative zur sozialen Rehabilitation. Außerdem erschienen, neben zwei Büchern, weitere Texte, Prosa und Lyrik in diversen Anthologien.

Publikationen:

Herr Wozu und sein Schlagwort – Brokatbook Verlag
Märchen im neuen Gewand – Brokatbook Verlag
Texte, Prosa und Lyrik, in Anthologien im Dorante-Verlag/ Literaturpodium sowie Gedichte in der Frankfurter Bibliothek

Warten – Dagmar Herrmann
Taschenbuch: 124 Seiten
Verlag: Edition Dreiklein (21. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3981728156
Größe und/oder Gewicht: 12 x 0,7 x 19 cm

© 2017 – Reimwerk –

Theme von Anders NorenHoch ↑