Der lange Weg nach Mordor

Das Wochenende steht vor der Türe. Deshalb haue ich noch schnell einen neuen Limerick raus. Diesmal geht die Reise nach Mittelerde, um zu beweisen, dass die Ringgeister doch keine so toughen Typen sind. Einem ängstlichen Ringgeist aus Angmar vor der Reise nach Mordor sehr bang war. Es hieß, der Weg sei beschwerlich, zudem ziemlich gefährlich, …

Weiterlesen …Der lange Weg nach Mordor

Vampire in Bad Doberan

Auch heute möchte ich meine lieben Leserinnen und Leser mit einem neuen Limerick erfreuen. Ich denke, so langsam läppert sich dadurch auch Material für eine Fortsetzung von „Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks“ zusammen… Zur Teestunde biss in Bad Doberanein Vampir im Lokal einen Ober an,doch er hatte kein Glück,denn der Kerl …

Weiterlesen …Vampire in Bad Doberan

Lecker in Mekka

Die Limerickproduktion läuft unvermindert weiter. Heute begeben wir uns einmal ins Morgenland: Es sprach ein Imam aus Mekka: „Schweinefleisch schmeckt doch lecka. So ein Würstel im Darm, was ist daran haram?“ Nicht lang und man zog ihm den Stecka.

Aus der weiten Welt

Zwar nicht in „Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks“, aber wer weiß? Vielleicht gibt es ja mal eine Fortsetzung… Mir war nach was Süßem in Kashgar, drum orderte ich in ner Naschbar einen Cookie. Er klebte. Ich aß ihn und schwebte hinfort, da der Keks voll mit Hasch war.

Der Dackel aus Kloten ist da…

Ab sofort bei mir und im Laufe der kommenden Woche auch im Buchhandel verfügbar: „Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks“ In „Der Dackel aus Kloten“ widmen sich der Blaubeurer Autor Martin Gehring und die Ulmer Künstlerin Dorothea Grathwohl dem Limerick, einer fast vergessenen Lyrikform, die es schafft, das Leben in seiner ganzen …

Weiterlesen …Der Dackel aus Kloten ist da…